Ein Blick hinter die Kulissen

News


Werden Sie Wunscherfüller

In unserer Praxis stehen zwei Weihnachtsbäume, die mit zahlreichen dieser Wunschzettel fürGeschenke im Wert von jeweils 20€ geschmückt sind.

Jeder kann Wunscherfüller werden! Bitte helfen Sie mit, alle Kinderwünsche vom 28. November bis 15. Dezember 2017 zu erfüllen.

Weil wir ein Team sind – Coaching zum Thema Teamentwicklung

Letzte Woche kamen die Zahnorama-Assistentinnen in den Genuss von Praxis-Coach, Verena Faden.  

Beim ganztägigen Coaching zum Thema Teamentwicklung erhielten die Mitarbeiterinnen einen neuen Blick auf das Team und ihre Rolle darin. Das hat nicht nur Spaß gemacht, jedes Teammitglied ging auch mit dem Gefühl nach Hause, dass alle an einem Strang zu ziehen.

Zahnorama-Azubis - Prüfung bestanden

Eine Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) ist es endlich so weit: Romina La Runa und Alicia Trems können aufatmen. Prüfung erfolgreich bestanden! Das Büffeln hat sich gelohnt, die beiden haben mit 1,6 und 2,3 einen hervorragenden Abschluss erzielt. Wir sind stolz, dass wir die beiden im Zahnorama Team haben.

Auswahl getroffen – unsere neuen Azubis

Was sind nochmal Prämolaren? Und wie ging das mit dem Dry Tips Absorber?

Dies und mehr lernen die Zahnorama Azubis ab September. Unsere neuen Azubi-Stellen für 2017 sind jetzt alle besetzt. Ab September starten wir also mit neuer Besetzung. Wir freuen uns schon auf die Neulinge.

Zahnorama-Cup 2017

Markgröningen im Fussballfieber

Hunderte Fußballfans beim Zahnorama-Cup! Auch in diesem Jahr fand wieder der legendäre Zahnorama-Cup statt. An Christi Himmelfahrt versammelten sich 500 Gäste beim FV Markgröningen im schönen Glemstal und feuerten die Jugendmannschaften an.

Dr. Rosbach ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, den Wanderpokal an die siegreichen Mannschaften persönlich zu übergeben. So ein schönes Event unterstützen wir gern!

Fünf Jahre Zahnorama

Seit fünf Jahren sorgen unsere Zahnärzte unter dem Namen ZAHNORAMA für gesunde und schöne Zähne. Ob professionelle Zahnreinigung, Wurzelkanalbehandlung oder Vollnarkose, das gesamte Team widmet sich mit viel Hingabe seinen Patienten. Beim Geburtstagsfest am vergangenen Samstag haben wir es so richtig krachen lassen.

Bei der feierlichen Eröffnung durch Dr. Rosbach wurden alle Gäste mit einem Glas Sekt begrüßt. Die ideale Gelegenheit, um Patienten, Zahnärzte, Freunde und Kollegen besser kennen zu lernen. Selbst Bürgermeister Roland Kürner ließ es sich nicht nehmen, bei uns vorbeizuschauen und eine kleine Ansprache zu halten.

Sommer-Bleaching-Aktion: Strahlend schöne Zähne

Mit einem strahlend weißen Lächeln werden die Urlaubsfotos noch schöner. Mit dem Sommer-Bleaching zaubern wir Ihnen für nur 99,- €* ein Lachen ins Gesicht. So bleibt noch genug für die Urlaubskasse übrig.

Schöne Zähne für einen perfekten Sommer
Zähne weiß bekommen ist gar nicht schwer. Mit einem Bleaching beim Zahnarzt geht das schmerzlos und schonend. Gelbe Zähne gehören ab jetzt der Vergangenheit an. Vereinbare jetzt deinen Bleaching Termin!

Zahnreinigung für ein perfektes Ergebnis
Vor dem Bleaching ist eine professionelle Zahnreinigung notwendig. Zahnorama Tipp: Viele Krankenkassen übernehmen die Zahnreinigung einmal im Jahr. Am besten gleich nachfragen.

*Angebot gilt vom 1. Mai bis zum 30. September 2017

Prüfung bestanden!

Jetzt ist es offiziell: Unsere langjährige Mitarbeiterin, Frau Loredana Bareiß, hat die Prüfung zur Praxismanagerin erfolgreich bestanden.

Wir gratulieren!
Als Praxismanagerin ist sie die Schnittstelle in alle Bereiche. Bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter behält sie genauso den Überblick wie bei der Urlaubsplanung oder beim Patientenmanagement. Zusätzlich koordiniert sie Unternehmenskommunikation und Marketing. Wir freuen uns über die bestandene Prüfung und auf viele gemeinsame Jahre bei Zahnorama.

Zum Zahnarzt in der Schwangerschaft?

Schwangerschaft ist schön und gemein zugleich. Aber Zahnprobleme wie Parodontitis oder Karies können in der Schwangerschaft ebenso auftreten wie sonst auch.

Gegen Zahnfleischrückbildung Pinhole Surgical Technique (PST)

Der Rückgang von Zahnfleisch kann endlich behandelt werden! Die Pinhole Surgical Technique (PST) ist eine schonende Methode zur Behandlung von Zahnfleischrückbildung. Bei der Pinhole Technik werden freiliegende Zahnhälse wieder mit Zahnfleisch bedeckt. Eine Art Zahnfleischlifting ohne Skalpell und ohne Nähte.

Pssst, was ist ein Alginat? – zu Gast im Dentallabor

Brücken und Kronen gibt es nicht nur in Ritterfilmen. Im Zahnlabor, fernab von Prinzen und Prinzessinnen, werden täglich Kronen gegossen und Brücken gebaut.

Richtig Zähne putzen, so gehts

Richtig geputzt ist halb gewonnen.

Der Traum von gesunden und weißen Zähnen ist gar nicht so schwer zu erreichen.

Was tun gegen Mundgeruch? Acht Tipps

Leiden Sie unter Mundgeruch? Wir wissen, was dagegen hilft!
Wir verraten Ihnen 8 Tipps, wie Sie schlechten Atem verhindern.

Gelbe Zähne?

Diese Lebensmittel sorgen für Verfärbungen. Sie wünschen sich strahlend weiße Zähne? Neben der richtigen Zahnputz-Technik ist es vor allem unsere Ernährung, die über weiße oder verfärbte Zähne entscheidet.

Zahnseide richtig benutzen

Wie oft benutzen Sie Zahnseide? Eine Zahnbürste ist für das Zähne putzen natürlich unerlässlich. Doch es gibt Stellen im Mundraum, wie die Zahnzwischenräume, die mit einer Zahnbürste nicht erreicht werden. Dort sammeln sich Bakterien und es entstehen Ablagerungen, Mundgeruch und Karies.

Um dies zu verhindern, kommt die Zahnseide ins Spiel. Mit Zahnseide lassen sich die Zahnzwischenräume kinderleicht reinigen. Immerhin macht dieser Bereich 40% der Zahnfläche aus. Die meisten Deutschen vernachlässigen die Reinigung dieses Bereichs. Dabei ist Zahnseide gar nicht teuer und die Handhabung mit der richtigen Technik ganz einfach.

wir freuen uns auf

Ihre Nachricht

Medizinisches Versorgungszentrum

ZAHNORAMA GmbH

Elly-Beinhorn-Str. 9
71706 Markgröningen
Fon: 07145 – 93 66 60
Telefax: 07145 – 68 33
E-Mail: praxis@zahnorama.de

Telefonzeiten
Mo. – Do. 7 – 18.30 Uhr
Fr. 7 – 17 Uhr

Sprechzeiten
Mo. – Fr. 7 – 19 Uhr
Samstag nach Vereinabrung